Haus des Gastes

Touristinfo Oberrathen

Parkplatz Oberrathen

338 freie Plätze

Klammen Hrensko

Eine der bekanntesten Attraktionen der Böhmischen Schweiz sind die Klammen an dem Flüsschen Kamenice (Kamnitz).

Sie befinden sich am Eingangstor zur Böhmischen Schweiz, dem malerischen Fachwerkstädtchen Hrensko (Herrnskretschen).

Nach dem Spaziergang durch den Ort erwartet den Wanderer eine märchenhafte Welt mit moosbewachsenen Felswänden, kristallklarem Wasser und geheimnisvoller Stille. 2 Etappen des Weges (Stille Klamm, 960 m und Wilde Klamm, 450 m) kann man mit dem Schiff bewältigen. Der Fährmann treibt den Kahn mit einer Stange durch bis zu 150 m hohe Felsgebilde und macht mit den lebenden und versteinerten Bewohnern der Klammen bekannt. Die Stille Klamm ist bekannt als Edmundsklamm, deren Name auf Fürst Edmund Clary-Aldringen Bezug nimmt, der die Klamm auf seine Kosten Touristen zugänglich machte, indem er Wanderwege anlegen ließ und seit 1890 die Kahnfahrt auf der angestauten Kamnitz ermöglichte.

Die Kahnfahrt ist in beiden Richtungen möglich. Es bietet sich aber auch eine Wanderung nach Mezni Louka (Rainwiese) an und von dort wieder zurück nach Hrensko. Oder man kann die Tour noch mit einem Abstecher zum Pravcicka Brana (Prebischtor) ergänzen.

Hrensko erreicht man mit dem Auto nach ca.19 km von Niederrathen.

Bei Anfahrt mit der S-Bahn S1 fährt man 5 Stationen vom Haltepunkt Kurort Rathen zum letzten Haltepunkt in Schöna, dann kann man mit der Personenfähre über die Grenze nach Hrensko übersetzen.

Touristinformation “Haus des Gastes”
Füllhölzelweg 1 | 01824 Kurort Rathen

035024 - 70 422
touristinformation@kurort-rathen.de

Gemeindeverwaltung Kurort Rathen
Füllhölzelweg 1 | 01824 Kurort Rathen

035024 - 70 671
info@kurort-rathen.de