Auszüge aus dem Protokoll der Gemeinderatssitzung vom 29.10.2018

Beschluss-Nr.: 76-10/18

Der Gemeinderat der Gemeinde Kurort Rathen beschließt die in der Anlage beigefügten Leistungsbeschreibungen für das Jahr 2019

a.) Durchführung von zusätzlichem Winterdienst ohne Verbrauchsmaterial

b.) zusätzliche Leistung Abfallbeseitigung ohne Deponiekosten

c.) Reinigung von drei öffentlichen Toiletten

d.) Führung des Gästeamtes/Touristinformation Niederrathen gemäß Leistungsbeschreibung

e.) Führung der Touristinformation Oberrathen gemäß Leistungsbeschreibung

Die zusätzliche Wiesenpflege wird wie im Jahr 2018 durchgeführt. Mit der beauftragten Firma ist ein erneuter Vertrag zu den gleichen Konditionen abzuschließen.

Die Leistungsbeschreibungen sind Bestandteil des Beschlusses.

 

Beschluss-Nr.: 77 -10/18

Der Gemeinderat beschließt die Satzung der Gemeinde Kurort Rathen über die Erhebung einer Tourismusabgabe.

 

Beschluss-Nr.: 78-10/18

Der Gemeinderat bestätigt, dass Herr Dr. Kotkamp als Vertreter die Gemeinde Kurort Rathen in der Gesellschafterversammlung der Kurortentwicklungsgesellschaft Rathen mbH am 29.10.2018 anstelle des Bürgermeisters vertritt.

 

Beschluss-Nr.: 79-10/18

  1. Der Gemeinderat stimmt der Vergabe von Planungsleistungen zur Entschlammung des Amselsees an die Firma IPROconsult GmbH zu.

    Das Angebot ist Bestandteil des Beschlusses.
  1. Der Gemeinderat ermächtigt und beauftragt den Vertreter der Gemeinde Kurort Rathen in der Gesellschafterversammlung der Kurortentwicklungsgesellschaft Rathen mbH zu beschließen wie in Ziff. 1 dieses Beschlusses vorgegeben.

 

Der volle Wortlaut des Ratsprotokolls 10/18 kann während der üblichen Dienststunden im Gemeindeamt nachgelesen werden.

Thomas Richter
Bürgermeister

Zurück