Felsenbühne Rathen

Unweit von Bastei und Basteibrücke, im "Wehlgrund", befindet sich einer, der wohl bekanntesten Punkte in der Sächsischen Schweiz, die "Felsenbühne Rathen" - "Europa's schönstes Naturtheater". Durch ihre Kapazität von ca. 2000 Zuschauern zählt die Felsenbühne Rathen zu den grössten Freilichttheatern Sachsen's. Die einzigartige Lage und die natürliche Felskulisse mit den "Wehltürmen" machen sie dann ohne Zweifel zum "schönsten Naturtheater Europa's".

Die Felsenbühne Rathen zieht seit mehr als 70 Jahren Theaterfreunde, Wanderer, Klassikfreunde, Abenteuerfans, Familien und Liebespaare in ihren Bann. Mitten im Herzen des Nationalparks Sächsische Schweiz bilden hier die hoch aufragenden Felswände des Rathener Wehlgrundes die beeindruckenden Kulissen. Max und Kaspar gießen in Carl Maria von Webers großer romantischer Oper "Der Freischütz" seit 1956 in der unheimlichen Wolfsschlucht um Mitternacht Freikugeln. Große und kleine Wikinger und Blaubären und andere wunderbare Wesen beherrschen den nachmittäglichen Märchenwald. Pferde jagen über die Bühne, Winnetou und Old Shatterhand kämpfen für die Gerechtigkeit und Banditen lassen ihre Revolver knallen. Im Karl May Jahr 2012 kommt mit "Old Surehand" ein neues Abenteuerstück auf die älteste Karl May Freilichtbühne.

Von Mai bis September bringen alljährlich die Landesbühnen Sachsen aus Radebeul hier Abenteuer, Romantik und schöne Stimmen auf die Bühne. Lassen Sie sich - nach einer kleinen Wanderung von der Elbe hinauf in die sächsischen Berge - verzaubern von der einmaligen Symbiose aus Natur und Kunst auf der Felsenbühne Rathen.

Ein besonderes Erlebnis stellen die Abend-Vorstellungen dar, bei denen man unter freiem sternenklarem abendlichem Himmel Werke von Shakespeare, Carl Maria von Weber, Carl Orff, ... geniessen kann.